TU Berlin

Öffentliche Finanzwirtschaft und WirtschaftspolitikAufsätze

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Aufsätze

Aufsätze ab 1985
Nr
Titel
erschienen
74
Gedanken zur Zukunft der Eigentumsökonomik – Versuch eines Beitrags zum 20. Erscheinungsjahr von „Eigentum, Zins und Geld
Jan Beaufort/Frank Decker (Hg.), „Eigentum, Zins und Geld“ nach 20 Jahren – Festschrift für Gunnar Heinsohn, Marburg 2016, S. 67- 74.
73
Wettbewerbsfreiheit oder Effizienz? –Emanzipation der Wettbewerbspolitik von ihren normativen Grundlagen
Wirtschaftsdienst, 96. Jahrgang, Heft 4, April 2016, S. 287-295.
72
Die haftungsrechtlichen Folgen eines griechischen Staatskonkurses
Ifo-Schnelldienst, Heft 13/2015, 16.7.2015, S. 19-21.
71
Das europäische Navigationssatellitensystem „Galileo“ – Herausforderungen und Perspektiven
Wirtschaftsdienst, 95. Jahrgang(2015), H. 6, Juni 2015, S. 417- 421.
70
Merkels Deutschland dankt ab…
Gastkommentar in Steuertip Ausgabe 29/15, 17.07.2015, S. 3
69
Regionalprinzip des Sparkassenverbundes vs. Wettbewerb?
Juristen Zeitung, JZ 21, 69. Jahrgang, 7. November 2014, S. 1044-1048.
68
Den Bock zum Gärtner machen? – Eine ordnungspolitische Hinterfragung der Bankenunion.
ORDO, Jahrbuch für die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft 2014, Lucius & Lucius Verlag 2014, Band 65, S. 73 ff.
67
Alternativen zur gegenwärtigen Wirtschaftsund Währungsunion. Eine „Fiskalunion“ der Guldenmark-Länder.
Die „Fiskalunion“, Hrsg. Blanke/Pilz, Neue Staatswissenschaften 14, Mohr Siebeck Verlag, 2014 Tübingen, S. 91 ff.
66
Kommissarischer oder souveräner Diktator? –Eine staatsrechtliche Einordnung des Handelns der EZB
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen 67. Jahrgang, Heft 7-2014, S. 358-362.
65
Der permanente Ausnahmezustand
Ifo-Schnelldienst, Heft 67,06/2014, S. 03-25.
64
Kartellrecht versus kommunale Demokratie?
ZNER Zeitschrift für Energierecht, Jahrgang 17, Nr. 6 2013
63
Der Europäische Stabilitätsmechanismus ist eine Hydra
Wirtschaftsdienst, Heft 7, Juli 2013
62
Noch tragbar? Versuch einer konsolidierten Erfassung der Eurorettungsrisiken
Wirtschaftsdienst, Heft 11, November 2012
61
Spielmacher der Wettbewerbsverfälschung? - Anmerkungen zur Rolle der EZB auf den Kapitalmärkten
ORDO, Jahrbuch für die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft 2012, Band 63, S.63 ff.
60
Kerber, Markus C.: „Out of bounds? On the Legality of ECB’s actions in the euro-crisis
euroaktiv.com, 14.01.2012

59
Kerber, Markus C: Der verfälschte Wettbewerb – Die Ordnungspolitische Konterrevolution der EZB im Namen des Euro
Wirtschaftsdienst 1/2012, S.20-26
58
Kerber, Markus C./Städter, Stefan: „Die EZB in der Krise: Unabhängigkeit und Rechtsbindung als Spanungsverhältnis - Ein Beitrag zum Individualrechtsschutz gegen Rechtsverstöße der EZB“
EuZW 2011, S.536-540
57
Institutionelle Unabhängigkeit als Freiheit vom Recht? Anmerkungen zur gerichtlichen Kontrolle von Zentralbankmacht
Wirtschaftsdienst, 9/2011,
S.625-633

56
Die EZB in der Krise : Unabhängigkeit und Rechtsbindung als Spannungsverhältnis. Ein Beitrag zum Individualrechtsschutz gegen Rechtsverstöße der EZB
EuZW, 14/2011, S. 536-540,
zusammen mit Maître en Droit Stefan Städter
55
Union monétaire et solidarité financière
France Forum nouvelle série. n° 38
S. 49-54
54
Carl Schmitt: Aus dem Leben eines Verfassungsfeindes
Recht und Politik, 3/2010,
S. 176-178
53
Währungsunion mit Finanzausgleich? Eine Klarstellung zur Legalität von Finanzhilfen für Finanznotstandsstaaten der Eurozone
Ifo Schnelldienst, 11.06.2010, S.6-9
52
The Galileo Project Put to the Test of European Competition and Public Procurement Law
Intereconomics, Volume 45, Number 2, March/April 2010, S.105-113

51
Wettbewerbsverfälschungen durch die klimapolitische Gesetzgebung der EU ?
Wirtschaftsdienst 2009, S.733-741
50
Au nom de l’Europe : la « colonisation énergétique » de la Belgique par l’Etat français.  Commentaires sur les conséquence de la fusion entre GDF et Suez en France et en Belgique ainsi que sur la méthode décisionnaire appliquée par la Commission Européenne.
Concurrences, Revue des droits de la concurrence, N°1-2009  Zweitveröffentlichung in gekürzter Form in L’Ena hors les murs Janvier - Février 2009 Numéro 338 page 94. 
49
Fissures graves dans la construction européenne ?
France Forum, Dezember 2008 Nr32 S.49
48
Im Namen Europas: die energiewirtschaftliche „Kolonialisierung“ Belgiens durch den französischen Staat
ZweR, 2008/3, S.306-317
47
Mehr Wettbewerb durch Entflechtung? Anmerkungen zum wettbewerbspolitischen Vorstoß von Wernhard Möschel
Wirtschaftsdienst 2008 S.825-832

46
Posners Entzauberung – Ein Beitrag der deutschen Rechtswissenschaft zur U.S. ökonomischen Analyse des Rechts aus europäischer Sicht
Wirtschaft und Wettbewerb 2008 S.424-428

45
Enteignungsgleicher Eingriff im Namen Europas? Ordnungspolitische Anmerkungen zur industriepolitischen Zwangsfusion GdF / Suez
Wirtschaftsdienst 2007 S. 653-655

44
Der Souverän des Bundesstaatsnotstands - Anmerkungen zur finanzverfassungsrechtlichen Argumentation und finanzwissenschaftlichen Methodik des Bundesverfassungsgerichts in seinem Urteil vom 19.10.2006
Der Staat 2007 S. 229-248

43
Überschuldete Bundesländer: Ist die Einführung eindeutiger Verschuldungsgrenzen sinnvoll?
ifo Schnelldienst 2007 S. 17

42
Auf dem Weg zum Bundesfinanzrat? Anmerkungen zum Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats beim BMF „Haushaltskrisen im Bundesstaat“
Perspektiven der Wirtschaftspolitik, 2007, S. 93-107

41
Auf dem Weg zum Bundesfinanzrat!
Wirtschaftsdienst 2006, S. 712-718

40
Die Angst der Franzosen vor der Freiheit – Über die geistesgeschichtlichen Grundlagen des Anti-Liberalismus in Frankreich
Festgabe für Prof. E.-J. Mestmäcker zum 80. Geburtstag, erschienen in MUT, 472/2006

39
Kassatorische Volksbegehren als plebiszitäre Abwehrrechte zur Gefahrenprävention
Recht und Politik, 2006,
S. 194-201

38
Die (irrtümliche) Berufung auf das Demokratiegebot bei der Organisation öffentlicher Wirtschaft in Berlin

Recht und Politik, 2006,
S. 161-174

37
Unternehmenserwerb im Wege der Schuldübernahme und nachfolgender Verschmelzung –
Ein aktienrechtlicher Nachtrag zur Reichweite von § 71 a AktG
Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht 2/2006, S. 50-53

36
Braucht die Rüstungswirtschaft eine Ausnahme vom Wettbewerb? - Plädoyer für die Abschaffung des Art. 296 EU-Vertrag
Europäische Sicherheit 2005, S. 58-61

35
Freiheit, die ich meine ... - Ratzinger versus Sartre: Ein Nachtrag zum Streit über die Signifikanz Gottes im französischen Existenzialismus und in der katholischen Theologie

Festgabe für Prof. E.-W. Böckenförde zum 75. Geburtstag 2005, erschienen in MUT, 459/2005

34
Cash-Management im faktischen Aktienkonzern: Aktienrechtliche Defizite des Liquiditätsschutzes
Der Betrieb 2005, S.1835-1838

33
Die Beurteilung von Cash-Pool Verträgen im Lichte höchstrichterlicher Rechtsprechung - Beiläufige Notizen zum Interpretationswettbewerb um das BGH-Urteil vom 24.11.2003
Zeitschrift für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht (ZGR) 2005, S.437-449

32
Die aktienrechtlichen Grenzen der finanziellen Unterstützung von Aktienerwerb im Buy-out- Verfahren - Zur Reichweite und Abgrenzung von § 71a AktG und §§ 311 ff. AktG beim Unternehmenserwerb im Wege der Schuldübernahme und nachfolgender Verschmelzung
Der Betrieb 2004, S. 1027-1041

31
Verfassungshüter oder Verfassungsgesetzgeber? Über die Souveränität der Landesverfassungsgerichte bei der Schaffung von Ausnahmetatbeständen zu Verschuldungsgrenzen
DÖV, 2004, S. 691-696

30
Die deutsche und französische Wehrwirtschaft im Spannungsfeld zwischen politisch-strategischer Planung und wettbewerblicher Restrukturierung
Wehrtechnik III/2002

29
Zur Politischen Ökonomie der wehrtechnischen Industrie – Anmerkungen zu den industriepolitischen Vorraussetzungen deutscher Souveränität
GMH 3/2002, S.98-104 

28
Rüstungsbeschaffung, internationaler Wettbewerb und Ordnungspolitik
Sicherheit und Frieden 4/2000

27
Wissenschaft und Wettbewerb Nachdenkliches zur Selbstbehauptung der Universität
Beitrag zur Festschrift für Prof. George Turner zum 65. Geburtstag, 2000

26
Regierung ohne Währung – Währung ohne Regierung? Über das Verhältnis der Europäischen Währungsunion und den Begriff des Politischen: Plädoyer für das Europäische System der Zentralbanken als Bund
Estudios de Teoría del estado y derecho constitucional en honor de Pablo Lucas Verdú, Madrid 2000, S.2159-2181

25
Vers une Révision du Traité de Rome au Nom du service public dans le débat européen
Petites Affiches, Placard, 27.10.1998

24
Der Mythos des Politischen und die Ratio der Ökonomie
Merkur 1998, S.375-384
23
Die sichtbare Hand des Staates - Staatlichkeit, Gerechtigkeit und Fortschritt im Denken von Adam Smith
Merkur 1997, S.942-954
22
Der allgegenwärtige Ausnahmezustand - Präsidiale Souveränität und politische Stabilität in der Verfassung der V. Französischen Republik von 1981-1995
Der Staat 1995, S.527-556
21
Standortsicherungsgesetz und Steuerpolitik
DWiR 1994, S.386-392
20
Privatisierung und Kapitalmarkt
Die Aktiengesellschaft,
September 1993, S.420-422
19
 La privatisation par coupons en République Tchèque. Modèle ou exemple à ne pas suivre ?
Fusions & Acquisitions, Juni 1993, S.28-30
18
Unternehmenssanierung durch die Treuhand – Finanzielle Grenzen und alternative Finanzierungsansätze
DWiR 1993, S.221-227
17
Steuerpolitik und Strukturwandel im Beitrittsgebiet
DWiR 1992, S.317-321
16
Das Treuhandinnenrecht
DWiR 1992, S.93-101
15
Das Treuhandaußenrecht
DWiR 1991, S.106-115
14
Die Treuhandanstalt im Spannungsverhältnis zwischen öffentlichem und privatem Recht
DWiR 1991, S.49-52
13
 Dürfen vinkulierte Namensaktien zum Börsenhandel zugelassen werden? Ein Beitrag zum Spannungsverhältnis von Vinkulierung und
Fungibilität
Wertpapiermitteilungen 1990, S.789-828
12
Le contrôle de concentration en RFA
La Revue du financier 1989, N°70
11
Les OPA en Allemagne : Qui sera le premier à donner l’exemple ?
Fusions & Acquisitions, Juli 1989
10
Die Übernahme von Gesellschaften mit beschränkter Haftung im buy out -Verfahren – Überlegungen zum Spannungsverhältnis von Kapitalbindungsvorschriften und buy out – Finanzierung
Wertpapiermitteilungen, 1989,
Nr. 13 und Nr. 14
09
Die Übernahme und Veräußerung börsennotierter Unternehmen in Frankreich - Eine Darstellung des kapitalmarktrechtlichen Regelungsrahmens
Wertpapiermitteilungen 1988, Sonderbeilage Nr. 3 zu Nr. 16
08
Merger Banking und Ordnungspolitik –
Anmerkung zur Rolle der Banken bei Unternehmensfusionen

Teil 1: „Merger Banking“ und die Sorgen des Kartellrechts“

Teil 2: Die Kreditinstitute sind die treibende Kraft

Teil 3: Die „Rollenkonflikte“ sind noch längst nicht ausgetragen
Blick durch die Wirtschaft vom 25.01.1988
01.02.1988
08.02.1988
07
Wo der Fiskus Unternehmensübernahmen fördert
Blick durch die Wirtschaft 2.07.1987;
„Buy out“ von Yves Saint Laurent vom 9.7.1987
06
Unternehmensübernahme im „buy out“ - Verfahren - Französische Erfahrungen auf dem Gebiet der Unternehmensperpetuierung
Wertpapiermitteilungen, 1987, Nr.25, S.741 ff.
05
Die französische Wettbewerbspolitik gegenüber Nachfragemacht
Recht der internationalen Wirtschaft, 1987, S. 100 ff.
04
Die Bereitstellung von privaten Anlagekapital durch Kapitalbeteiligungsgesellschaften Bestandsaufnahme de lege lata und Ausblick auf den gesetzgeberischen Handlungsbedarf
Die Aktiengesellschaft 1986, S. 244-256
03
La „non-réglementation“ des prix en Allemagne Fédérale
Gazette du Palais 1986, N°99, 100
02
Puissance d’achat : les réponses du droit allemand
Revue de la Concurrence et de la Consommation 1985 N°32, S. 13 ff.
01
Französisches Pressefusionskontrollgesetz in Kraft getreten - Entflechtung bestehender Unternehmensgruppen vom Verfassungsrat verboten
Wirtschaft und Wettbewerb 1985, S. 290 ff.

To top

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe